Eurythmie-Tage 2019

Oft bekommen wir Fragen von Schüler*innen und Eltern: Was ist Eurythmie? Warum machen wir sie? Wie sieht sie aus, wenn sie in anderen Sprachen aufgeführt wird?

Das Eurythmiekollegium freut sich, in diesem Jahr an zwei Tagen mit Ihnen in Austausch zu gehen und Eurythmie aus verschiedenen Perpektiven zu erleben. Die „Eurythmie-Tage” an der Michaeli Schule sollen zu einer Regelmäßigkeit werden.

Wir beginnen am 2. Mai 2019 um 19 Uhr mit

Courage Cor Coração

Eine gemeinsame Reflexion von Schüler*innen und Lehrer*innen der Gruppe Euritmia sem Fronteiras aus Brasilien zum Thema „Mut“. Und anschließend

Instante

Ein zeitgenössisches Stück mit Musik und Text von Mei Kadic, Master-Absolventin der Alanus Hochschule. Sie kommt ursprünglich aus Argentinien und ihre Arbeit ist ein sehr zeitgenössisches Stück mit Musik und Dialogen auf Deutsch und Spanisch.

Das Eurythmie-Kollegium der Michaeli Schule wird in das Thema Eurythmie einführen. Nach den Aufführungen ist ein Publikums-Gespräch mit den Künstlern geplant.

Am 3. Mai 2019 um 8.30 Uhr gibt es die Aufführung

Der blaue Vogel

der Abschlussklasse Witten/Annen, Institut für Waldorfpädagogik für die Unter- und Mittelstufenklassen sowie interessierte Zuschauer.

 

Ort: Aula der Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4-8, 50677 Köln.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.